* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Dampfende Wolke

 (Der Blog wurde am 01.03.09 um ca 01:00 geschrieben und jetzt online gestellt)

Der Titel soll die Wolke über meinen Kopf sein...
Stinkesauer, wütend und schmerzen zugleich...

Was passiert ist? Frag mich eh ob es wen interessiert *seufz*
Ich geh heute frohen Mutes abends zu Anna, Theatertext lernen mit den anderen und dan vllt noch Singstar abend. Lernen wir schön erstmal. Und dann geht es halt so weiter
Wies mit freunden halt so ist, was soll ich da noch groß zu schreiben? Tja dann fragte ich Anna nach was zu trinken und sie dann was ich haben wolle. Es gab nur Apfelsaft oder wasser. ich frate sie ob sie überhaupt nichts mit Geschmack hätte außer apfelsaft weil ich das nicht vertrage. Dann kommt sie mitnem Glas an, sagt mir es sei sone türkische Mischung die sie ins Wasser gekippt hat und ich trinke. Sie fragte wie es schmecke und ich gut... Tja ... was wars wohl?
Apfelsaft auf den ich in großen Mengen so reagiere wie Diabetiker bei Unterzuckerung. Dann lacht die Frau noch, die ich eigtl als meine Freundin bezeichnen kann, und findet es noch witzig.
Dann sag ich ihr wie toll mein Körper doch auf Apfelsaft reagiert. So mit Schweißausbrüchen, nächtlicher Unruhe, ständiger Besuch der Notdurft. Prima halt... Dann wurde ihr Gesichtsausdruck auf einmal "etwas" anders.
Nachner weile wollte sie mich wohl aufmuntern weil ich schon anfing zu schwitzen -.- Laura hämmerte noch ein "er soll sich nicht so anstellen" raus. Ich musste mich arg beherrschen sie zu fragen was sie als Diabetikerin davon hält wenn ich ihr Zucker in dem Mund stopfe -.-
Und wie verlief der weitere Abend? Nach einer Weile kam annas schwester rein, vera, mit der ich mich sehr gut verstehe. Dann ging das Geläster über mich los. "Das würde Berry bestimmt gefallen" "Vera hat nen Vogel im Arsch, ne Berry?" Ich glaub nicht dass ich darauf weiter eingehen muss. Und da kamen auch schon die Kopfschmerzen die ich von Apfelsaft innerhalb von 2 Minuten krieg <3 Was son schluck A-Saft alles bewirkt. Sie hatte ja auch gefragt wieso ich nicht wusste dasses A-Saft war. Wieso? Weil ich den nich mehr getrunken hab seit ich 6 bin -.-
Tjooaa... Dann sagte anna sowas wie "Ach... Berry lächelt innerlich doch" und Vera entgegnete etwas dazu... "Ich glaube eher dass er sehr sauer ist!" Tjaaa, genau auf den Punkt getroffen. Das trifft auf meine gesamte Einstellung heute zu.
Laura fuhr mich ja auch nach Hause. Und ich musste ja wieder mal früher gehen wegen meinen Eltern, was mir natürlich unter die Nase gerieben wurde. Kann ja auch soviel dran ändern dass ich keinen Hausschlüssel hab^^ Das Thema dass ich noch nicht Autofahren darf allein weil ich keine Winterreifen habe.
Ooooh da fällt mir noch ein, während ich mit Vera gesungen hab, die mich damit wohl aufmutnern wollte was ich ganz toll finde =), musste man sich natürlich drüber lustig machen (Anna und Laura^^) dass ich am Anfang bei „Bring Me To Life“ keine Töne getroffen hab. Ich muss mich immer wieder dran gewöhnen dass das dumme scheißding will dass ich so hoch singe -.- „Lenk ihn mal mit ab Laura! Starr ihn an !!“ Und solche Sprüche halt und speziell Gelache über meinen Gesang. Einmal wurd ich sogar für meine Verhätltnisse ausfällig „So langsam hab ich echt kein bock mehr!“ waren meine Worte. Ich rede zuviel merkich grad, zuviel Gespräche die ich aufschreibe^^ Aber wie soll ichs anders erzählen?

Mal zu Abwechslung was „lustiges“. Lustig für andere, nicht für mich (wie immer halt)
Als ich mich auf den Weg zu anna machen wollte musste ich erst duschen. Dann pack ich alle Sachen fürs Bad clever n Handtuch und Hose ein. War ganz stolz auf mich damit ich nich dreimal rennen muss. Dann geh ich ins Bad und packs falschrum aus, alles aufn Boden verteilt. Dann steh ich unter der Dusche, benutz mein 2. Haarshampoo, mach mir ne Ladung inne Hand und lass das Shampoo so clever fallen, dass das Zeug inner hand auch futsch war. Der knüller, packung leer. Dann Duschen fertig, abtrocknen. Handtuch vergessen. Rufe ich Muddi dass sie mir eins bringen mag. Sie lacht erst und sagt „alle inner Wäsche“, dacht ich auch so... „aaahja“ Zum glück wars nur nen Scherz... Als Daddy mich dann mit MEINEM Auto zu Anna fuhr hab ich natürlich nicht das Textbuch in mein Handschuhfach gekriegt... Bei seiner Fahrweise seh ich immer das Geld wegfallen. Den 2. Gang bis sonst was hochziehen und viiieeel Sprit verballern X.x Als er mich bei ihr ablud konnte ich ihn noch hören als er 2 Straßen weiter war... Joa und als ich bei Anna drin war hatte ich ersmal nen Knoten im Schuh.

Eine sache fällt mir noch ein. Björn fragte mich wer der Mensch sei der mich angraben solle. Ich habe ihm gesagt, falls derjenige mich i.wann mal anflirten sollte und er meinen Blog gelesen hat, sag ich ihm er ist derjenige :D Aber nur wenn er es auch direkt tut... Das Anflirten

Ha und der 14 jährige Anbaggerer aus meienr Schule konnte heut nich kommen aber will morgen wieder unbedingt mit mir chatten X.x Und Montag hierherkommen
Wieso kann ich nicht nein sagen? Wieso?
Und wieso unterscheidet sich meine Metalität so stark von denen der anderen Menschen? Erwarte nichts und gebe alles... * seufz *
Ist ein bisschen Zuwendung ohne Aufforderung zuviel verlangt? Muss ich immer um sowas Betteln?
Ich kann das nimmer...

Die Kopfschmerzen erreichen gleich die „Unerträglichkeitsgrenze“
Ich gebe mich mal den Armen der unruhigen Nacht hin...

Das Berry

1.3.09 12:20
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung